15.10.2012 / Ansichten / Seite 8

Schummlerin des Tages: Annette Schavan

Ein Mindesmaß an krimineller Energie ist offenbar die charakterliche Voraussetzung für eine Karriere in der Politik: Der frühere SPD-Chef Franz Müntefering entpuppte sich als Meister der Lüge (Stichworte: Mehrwertsteuer, Rente mit 67); sein Exarbeitsminister Walter Riester kassiert Spitzenhonorare der Versicherungsindustrie, nachdem er die ziemliche nutzlose »Riester-Rente« eingeführt hatte; der neue SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ließ sich von der Finanzindustrie schmieren, nachdem er ihr den Weg zu Superprofiten frei gemacht hat. Auch zahlreiche CDU-, CSU- und FDP-Politiker lieben das s...

Artikel-Länge: 1890 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe