10.10.2012 / Ausland / Seite 0

Ehrlose Reiche

»Albanisches Wunder«: Geld und Besitz konzentrieren sich in den Händen einer kleinen Kaste

Peter Steiniger
Mit den Ergebnissen einer Studie zu Reichtum beschäftigt sich ein Kommentar von Genc Milloja in der Albanian Daily News. Aus dem aktuellen »World Ultra Wealth Report« der in Singapur ansässigen Forschungsgesellschaft Wealth-X geht hervor, daß sich die Hälfte des albanischen Volksvermögens in den Händen von nur 55 Eigentümern befindet. Mit an der Spitze der Balkanländer liegt das Albanien bei betuchteren Millionären mit einem Vermögen von mehr als 30 Millionen Dollar (»Ultra High Net Worth Individuals«).

Die Daten bezeichnet der Kommentator er als »in mehr...

Artikel-Länge: 1778 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe