09.10.2012 / Schwerpunkt / Seite 3

Waffendeal: Bundesregierung schweigt

Waffendeal: Bundesregierung schweigt

* Alex Flor von »Watch Indonesia!« berichtet über einen Protest vor dem Bundeskanzleramt am 5.10. gegen deutsche Rüstungslieferungen nach Indonesien:

Mit kunstvoll gestalteten Plakaten demonstrierten zirka 50 indonesische und deutsche Rüstungsgegner am 5. Oktober 2012, dem Tag der indonesischen Streitkräfte, vor dem Bundeskanzleramt in Berlin gegen deutsche Waffenlieferungen nach Indonesien und die Geheimniskrämerei der Bundesregierung.

Mit wachsendem Unmut verfolgen Rüstungsgegner derzeit die deutsch-indonesischen Geschäfte. Die Medienberichterstattung über den Besuch von Bundeskanzlerin Merkel Anfang Juli dieses Jahres in Jakarta stand ganz im Zeichen eines Themas, das offiziell gar keines war: dem Verkauf von 103 Leopard 2A6-Kampfpanzern aus Altbeständen der Bundeswehr. Ein entsprechendes Kaufgesuch Indonesiens in den Niederlanden war zuvor am Wider...

Artikel-Länge: 2833 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe