08.10.2012 / Abgeschrieben / Seite 8

Komplott gegen Abdullah Öcalan

Der Verband der Studierenden aus Kurdistan YXK verbreitete am Sonnabend einen Aufruf zu einer Unterschriftenaktion am Dienstag, dem 9 Oktober, mit der »Freiheit für Abdullah Öcalan – ein Status für Kurdistan« gefordert wird. In dem Aufruf heißt es:

(…) Reber Apo wurde am 9. Oktober 1998 durch Druck der Türkei und mit Hilfe internationaler Kräfte gezwungen, Syrien zu verlassen, und ist nun seit fast 14 Jahren auf der türkischen Gefängnisinsel Imrali mit einer beispiellosen Folter konfrontiert. Das von den internationalen Kräften und der Türkei organisierte Komplott gegen Abdullah Öcalan und damit gegen die kurdische Fr...

Artikel-Länge: 2027 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe