24.09.2012 / Abgeschrieben / Seite 8

Zerstörung Syriens

Das Internet-Portal weltnetz.tv verbreitete am Sonntag die schriftliche Fassung eines Interviews mit jW-Syrien-Korrespondentin Karin Leukefeld. Darin heißt es:

weltnetz.tv: Vor einigen Wochen (…) wurde ein deutsch-syrisch-US-amerikanisches Unterfangen namens »The Day After« öffentlich gemacht, das bereits im Januar 2012 ins Leben gerufen wurde. Um was für ein Projekt handelt es sich (…)?

Karin Leukefeld: (…) Heute versucht die Opposition, gewaltfrei eine Lösung zu finden. Man spricht also nicht mehr über den »Tag danach«, sondern über die Frage: ...


Artikel-Länge: 1817 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe