18.09.2012 / Ausland / Seite 1

Streit China – Japan spitzt sich zu

Unbewohnte Inselgruppe im Ostchinesischen Meer als Auslöser des Konflikts

Vor dem Hintergrund des Inselstreits zwischen China und Japan hat eine staatliche chinesische Zeitung am Montag mit Sanktionen gedroht. Zwar lehne Peking Wirtschaftssanktionen zur Lösung internationaler Konflikte prinzipiell ab; sollte Japan jedoch seine Provokationen vorantreiben, werde diese Maßnahme für China »unvermeidlich«, hieß es in Zeitung People’s Daily. Bei dem Streit zwischen den beiden Ländern geht es um eine Inselgruppe, die in China Diaoyu und in Japan Senkaku heißt. Die Inselgruppe ist von strategisch wichtiger Bedeutung, zudem werden unter dem Meeresboden Öl- und Gasvorkommen vermutet.

Die Proteste ...

Artikel-Länge: 1977 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe