Schnellsuche

Erweiterte Suche

14.09.2012 / Ausland / Seite 2

»Die EU hat diese Todesgrenze mitfinanziert«

Folter, Prügel, Tod: Das erwartet Flüchtlinge, die Spanien nach Marokko abschiebt. Ein Gespräch mit José Palazón Osma

Carmela Negrete
José Palazón Osma ist Vorsitzender der spanischen Vereinigung für die Rechte der Kinder (PRODEIN), die 2007 von der deutschen Flüchtlingshilfeorganisation Pro Asyl mit dem Menschen...

Artikel-Länge: 4590 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe

Zum Seitenanfang

Aktuelle Angebote und Hinweise der jungen Welt

|
|
|
|
|

Von Lesern empfohlen:

Top 20 der letzten...
12 Monate / 48 Stunden

LPG

Die junge Welt wird von 1529 Genossinnen und Genossen herausgegeben. (Stand: 31.03.2014)

Termine

Newsletter

Newsletter Abonnieren