07.09.2012 / Feuilleton / Seite 12

Rückwärts voran! Kleine Radioschau

Rafik Will
In der Mathematik geht es voran. 2002 veröffentlichte Grigori ­Perelman, geb. 1966 in Leningrad, im Netz einen »Artikel, in dem ihm die Lösung der Poincaré-Vermutung gelang«. Im Feature »Perelmans Entscheidung« (heute, 20 Uhr, DLF) fragt ihn Julia Solovieva, warum er alle Auszeichnungen für diese Entdeckung ablehnte, »enttäuscht von der Mathematik« seine Arbeit am Steklow-Institut aufgab und zurückgezogen in St. Petersburg bei seiner Mutter lebt. 21 Uhr folgt auf derselben Frequenz ein Mitschnitt von Hannes Waders Auftritt beim diesjährigen Tanz- und Folk-Festival Rudolstadt – Wader wurde im Juni 70. Namhafte Jubilare lassen zur Zeit die Sendeplätze knapp werden. Es wird viel nachgratuliert. Im BR2-»artmix« laufen heute ab 21 Uhr John Cages »45 Minuten für einen Sprecher« (NDR 1970, Sprecher: Ernst Jandl) und Thomas von Steinaeckers neues Feature über Cages Vermächtnis, » I have nothing to say and I am saying it«. Dieses ...

Artikel-Länge: 2915 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe