06.09.2012 / Titel / Seite 1

Alles »Militante«?

Susan Bonath
In Sachsen-Anhalt rüsten sich Militär und Polizei zum gemeinsamen Einsatz, die Propagandamaschine läuft auf Hochtouren. »Militante Bundeswehrgegner wollen Truppenübungsplatz besetzen«, titelte die Magdeburger Volksstimme dieser Tage auf Seite 1. Grund sind die für kommende Woche geplanten Proteste gegen das Gefechtsübungszentrum (GÜZ) Altmark, vor allem der Ak­tionstag am 15. September. Einen Platz für das vom 12. bis 17. September am GÜZ-Kontrollzentrum in Letzlingen geplante Camp von Friedensaktivisten unter dem Motto »War starts ­here« verweigern die Behörden bisher. Den wollen sich die Kriegsgegner nun erstreiten – mit einer Demonstration am kommenden Montag und einer siebentägigen Dauermahnwache auf dem Letzlinger Marktplatz.

»Seit Monaten verhandeln wir um eine Fläche für das Camp, zu dem wir bis zu 500 Teilnehmer erwarten – ohne Ergebnis«, beschrieb die Sprecherin der Aktionsgruppe, Karoline Puls, die Situation am Mittwoch ...

Artikel-Länge: 3751 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe