03.09.2012 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Skandal

Zu jW vom 30. August: »Überall Schläfer?«

Das Innenministerium outet sich als populistische Institution, eng verknüpft mit einem rechtsradikal infiltrierten Verfassungsschutz. Für solche Propagandakampagnen werden mal eben 300000 Euronen investiert! Ein Skandal!

Ich wünsche eine parlamentarische Anfrage der Opposition!

Edgar Rothwange, per E-Mail

Bedeutung verkannt

Zu jW vom 28. August: »Rödeln im Hamsterrad«

(…) Thies Gleiss verkennt die Bedeutung der kommunalen Mandatsträgerinnen und Mandatsträger für linke Politik. Niemand hat jemals bestritten, daß ein Ratsherr oder eine Ratsfrau allein es nicht tut. Natürlich müssen diese auch von möglichst breiten Bewegungen und Bündnissen unterstützt werden. Und es muß Energie aufgewendet werden, um diese aufzubauen. Aber die Partei kann auch keine Bündnisse simulieren.

Ich halte die Gegenüberstellung von Genossinnen und Genossen in Man...

Artikel-Länge: 6861 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe