27.08.2012 / Sport / Seite 16

Blutgrätsche

Die Wahrheit über den 1. Spieltag

Klaus Bittermann
Vor einem Jahr schrieb ich zur Eröffnung der Bundesliga­saison, ich würde einen Hunni auf die Verteidigung der Meisterschaft setzen. Hätte ich das bloß gemacht. Keine Ahnung, wie die Quoten standen. Heute stehen sie vermutlich schlechter. Trotzdem, diesmal werde ich es tun, und der Gewinn wird in die Respectbar getragen. Ich schätze, er wird schnell weggeschluckt sein. In die Ligasaison kamen die Dortmunder lange nicht so überzeugend wie vor einem Jahr gegen Hamburg, auch wenn Reus gleich den ersten Fehler der Bremer zum 1:0 ausnutzte. Reus, zum Fußballer des Jahres hochgelobt, verlor erstaunlich oft den Ball, und erstaunlich oft kamen die Bälle von ihm nicht an.

Es knirschte noch an vielen Ecken des Dortmunder Spiels. Allerdings muß man konzedieren, daß Bremen einen guten Tag erwischt hatte, was überraschte. Bremen mußte nach einer desaströsen Saison die teuren Spieler abgeben. Daß es gleich am ersten Spieltag so gut klappte, war nicht zu erwarten. Aber...

Artikel-Länge: 3341 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe