22.08.2012 / Abgeschrieben / Seite 8

Pluralistischer Anstrich

Offener Brief der Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen, Mitglied im Auswärtigen Ausschuß und Sprecherin der Fraktion Die Linke für Internationale Beziehungen an die Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin: Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Frau Dr. Muriel Asseburg, danke für die Einladung zu einer »offene (n) und vertrauliche (n) Diskussion mit und zwischen ausgewählten Vertretern der Politik, der Administration, der Wirtschaft und der Wissenschaft« über die Ergebnisse des Projekts »The Day After. Supporting a Democratic Transition in Syria« am 28.8.2012 von 16-18 Uhr im großen Konferenzraum Ihres Hauses. Diese Einladung erging an mich und einen aus der Einladung nicht hervorgehenden Personenkreis gut zwei Wochen, nachdem das Geheimprojekt »Day After« durch einen Pressebericht (www.zeit.de/2012/31/Syrien-Bundesregierung) bekannt wurde und ich eine parlamentarische Frage an die Bundesregierung nach den TeilnehmerIn...

Artikel-Länge: 2835 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe