Schnellsuche

Erweiterte Suche

18.08.2012 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Das Regime muß in einen Dialog einbezogen werden«

Gespräch mit Ali Haidar. Über die Schwierigkeiten einer ­nationalen Versöhnung in Syrien, die Verweigerungshaltung von Oppositionsgruppen, ­ausländische Dschihadisten und schlechte Erfahrungen mit den Medien

Karin Leukefeld in Damaskus
Ali Haidar ist Staatsminister im neu eingerichteten Ministerium für Angelegenheiten der Nationalen Versöhnung Syriens. Der Augenarzt und ­Chirurg wurde 1962 in Hama geboren. Er ist...

Artikel-Länge: 15664 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe

Zum Seitenanfang

Aktuelle Angebote und Hinweise der jungen Welt

|
|
|
|
|
|

Von Lesern empfohlen:

Top 20 der letzten...
12 Monate / 48 Stunden

LPG

Die junge Welt wird von 1529 Genossinnen und Genossen herausgegeben. (Stand: 31.03.2014)

Termine

Newsletter

Newsletter Abonnieren