13.08.2012 / Sport / Seite 16

Silber ist Gold

Zum Frauenhockey-Finale der Olympischen Spiele: Oranje Boven

André Dahlmeyer
Die Hockey-Frauen der Niederlande verteidigten ihren Olympia-Titel von Peking 2008 am Wochenende erfolgreich gegen den Weltmeister Argentinien. Eine Überraschung blieb also aus.

Die »Oranjes« begannen besser, flogen über die Flügel ein, jedoch vorerst ohne Erfolg. Dann dominierten bis kurz vor der Pause die argentinischen »Löwinnen«, ohne aber die niederländische Torsteherin in Bedrängnis zu bringen. Die Silberländerinnen begnügten sich damit, das Spiel zu »kontrollieren«, den guten alten Ballbesitz. »Ich hab’ ihn, und ich geb’ ihn dir auf gar keinen Fall!«

Die Niederlande spielten schlecht und spekulierten im Großen und Ganzen auf kurze Ecken. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff passierte eine davon, doch die großartig aufgelegte Florencia Mutio im Kasten der Gauchas parierte erst einen Knaller von Paumen, der rechts oben einschlagen sollte, und im Nachschuß nochmal mit dem rechten Schuh. Für Argentinien hatte Noel­ Barri...

Artikel-Länge: 4066 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe