07.08.2012 / Kultur & Medien / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Bauernopfer

Zünftig geht’s heut’ los: Für Biobauer Andi Gruber, alleinerziehender Vater einer elfjährigen Tochter, bricht jäh die Welt zusammen, als sich herausstellt, daß seine Rinder mit Schadstoffen belastet sind und von Amts wegen geschlachtet werden müssen. Seine Existenz ist bedroht. Verzweifelt versucht er herauszufinden, um welche Schadstoffe es sich handelt und wie seine Rinder damit kontaminiert wurden. Er fährt zu Biochemiker Dr. Kroetz und findet diesen sterbend auf, tödlich verletzt durch ein Bolzenschußgerät. Da Andi am Tatort gesehen wurde, steht er unter Mordverdacht und wird gesucht. Mit dem Moretti Tobias, dem Rindviehflüsterer. Authentisch!

3sat, 20.15

Das Mafia-Paradies

Kuba vor der Revolution von 1959

Im März 1952 riß General Fulgencio Batista y Zaldívar durch einen Militärputsch mit Hilfe des amerikanischen Geheimdienstes CIA di...

Artikel-Länge: 2792 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe