04.08.2012 / Ausland / Seite 6

Guerilla erobert Militärstützpunkte

Krieg in Semdinli. 10000 türkische Soldaten im Einsatz gegen Hunderte PKK-Kämpfer

Nick Brauns
Türkische Truppen führen seit Tagen Manöver mit Dutzenden Kampfpanzern wenige Kilometer von der türkisch-syrischen Grenze durch. Sie richteten sich gegen die mit der Arbeiterpartei Kurdistans PKK verbündete Partei der Demokratischen Einheit PYD, die die Kontrolle über eine Reihe kurdischer Städte auf syrischer Seite ausübt, heißt es in der regierungsnahen Tageszeitung Todays Zaman. Gleichzeitig herrscht im türkisch-iranisch-irakischen Grenzgebiet seit dem 23. Juli Krieg. Hier sind 10000 türkische Soldaten mit schweren Waffen im Einsatz gegen Hunderte PKK-Guerillakämpfer, die sich im gebirgigen Gelände rund um die Kleinstadt Semdinli verschanzt haben....

Artikel-Länge: 2064 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe