30.07.2012 / Sport / Seite 16

Olympia

Superteuer

Hamburg. Fast 71 Millionen Euro hat die ARD offenbar für den Erwerb der Olympia-Rechte für Vancouver 2010 und die Sommerspiele 2012 in London eingeplant, berichtet der Spiegel. Das ZDF bringt dem Blatt zufolge eine Summe in der gleichen Größenordnung auf. 1,03 Milliarden Euro betrage der Sportrechte-Etat der ARD in der Gebührenperiode 2009 bis 2012, hieß es weiter. Der größte Teil des Budgets entfalle auf Fußball-Übertragungsrechte, die laut einem internen ARD-Papier mit 707 Millionen Euro veranschlagt würden. (dapd/jW)

Beine lockern

London. Der Kasache Alexander Winokurow hat Gold im Rad-Straßenrennen gewonnen und den Super-Sprintern André Greipel und M...

Artikel-Länge: 2109 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe