21.07.2012 / Aktion / Seite 16

Einladung an alle Kuckuckskiller

Dietmar Koschmieder
Als im April vor 17 Jahren die junge Welt vom damaligen Eigentümer eingestellt wurde, fanden sich Teile der Belegschaft damit nicht ab, gründeten den Verlag 8. Mai, die Genossenschaft LPG junge Welt eG und wurden allerorten für diese Mischung aus scheinbarer Dummheit und tatsächlichem Größenwahn belächelt. Das Häuflein Aufrechter aber gab in aller Eile das erste Plakat der jungen Welt heraus: Es zeigt einen erlegten Kuckuck (gezeichnet übrigens von Klaus Stuttmann), darunter stand »­UNBANKROTTBAR«. Im Kleingedruckten heißt es: »Kuckuck (Cuculus canorus), volkstümlich auch Pleitevogel genannt, erlegt von Leserinnen und Lesern der jungen Welt.« Damals war die Wahrscheinlichkeit, daß es die junge Welt in drei Monaten überhaupt noch gibt, sehr gering. Das Plakat war zunächst eher eine Handlungsaufforderung denn eine Tatsachenbeschreibung. Mit d...

Artikel-Länge: 2646 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe