20.07.2012 / Ansichten / Seite 8

Fußballsponsor des Tages: Opel

Was fällt dem durchschnittlichen US-Amerikaner zu Deutschland ein? Bratwurst, Bier, Lederhosen – und vielleicht noch Soccer. Es ist daher nur folgerichtig, daß die de facto aus Detroit regierte General-Motors-Tochter Opel wieder ins Fußballsponsoring einsteigt. Der neue »Stellvertretende Vorstandsvorsitzende« des Autobauers, Thomas Sedran, verkündete bei einer Pressekonferenz am Donnerstag in Rüsselsheim, man werde künftig mit den Bundesliga-Vereinen Bayer Leverkusen, Mainz 05, SC Freiburg und Fortuna Düsseldorf zusammenarbeiten.

Der Fußballzirkus soll also das angeschlagene Image von Opel aufpolieren. Zunä...

Artikel-Länge: 1954 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe