14.07.2012 / Geschichte / Seite 15

Anno ... 29.Woche

1917, 17. Juli: Mitten im Ersten Weltkrieg erklärt der britische König George V., nicht länger Abkömmling des deutschen Adelss sein zu wollen. Das bisher von der Dynastie Sachsen-Coburg-Gotha geführte Königshaus wird, um Distanz zum Kriegsgegner Deutschland zu demonstrieren, nach dem bei New Windsor gelegenen Stammschloß der Regenten in Haus Windsor umbenannt.

1932, 17. Juli: In Hamburg kommt es zu blutigen Auseinandersetzungen, als rund 10000 Nazis unter Polizeischutz in provozierender Absicht durch die Arbeiterviertel von Altona marschieren. KPD und SPD-Mitglieder organisieren die Gegenwehr. Der Tag geht als »Altonaer Blutsonntag« in die Geschichte der Arbeiterbewegung ein. 14 Menschen sterben, 70 werde...

Artikel-Länge: 2235 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe