14.07.2012 / Wochenendbeilage / Seite 7 (Beilage)

Knall und Donner

Über den Briefwechsel André Thiele – Peter Hacks

Reinhard Jellen
Dieses Jahr hat Felix Bartels im Eulenspiegelverlag den »Briefwechsel zwischen Peter Hacks und André Thiele 1997–2003« herausgegeben. Meine Rezension dieses Buches, dessen literarische Relevanz sich so recht nicht erschließen mag, ist auf der Website von André Thiele einzusehen. Sie sei »ano­nym eingegangen« und ist seitdem auf peterhacks.de unautorisiert veröffentlicht.

Doch lassen wir Thiele und Hacks selbst zu Wort kommen.

André Thiele: »Seh’ Sie die Heiligen zerstückeln –/Seh’ Sie die Legenden in dem Wind/Zu edlern Stoffen uns entwickeln, /Die eines Dichters würdig sind.« »Wenn die Rolling Stones ihre Tournee verschieben, bluten zehntausend Teenieherzen; aber wenn der Weltgeist humpelt, wird die Menschheit malade, und das darf nicht auf meine Schultern.« »Ihre Fische heißen so, als sollten sie in einem Film von Quentin Tarantino mitwirken. Möglicher Titel: Reservoir Fisch.« »Schließen Sie mich nun aus ...

Artikel-Länge: 3833 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe