09.07.2012 / Ausland / Seite 6

Hochwasserkatastrophe in Südrußland

Gelendschik. Durch heftige Regenfälle und Überschwemmungen sind am Wochenende in der russischen Schwarzmeerregion Krasnodar rund 150 Menschen ums Leben gekommen. Viele ältere Einwohner wurden im Schlaf überrascht und ertranken in ihren Häusern. Tausende Gebäude standen unter Wasser. Den Behörden zufolge fiel in der Nacht zu Samstag innerhalb weniger Stunden so viel Regen w...

Artikel-Länge: 1126 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe