Schnellsuche

Erweiterte Suche

05.07.2012 / Feuilleton / Seite 12

Transitmenschen

Vom Leben außerhalb gängiger Schubladen erzählt Olga Grjasnowa in »Der Russe ist einer, der Birken liebt«

Mona Grosche
Auch wenn Mascha in Frankfurt am Main lebt und studiert, ist sie doch ein »Transitmensch«. Geboren als Tochter jüdischer Kommunisten in Aserbaidschan, kommt sie mit ihren Eltern al...

Artikel-Länge: 4489 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe

Zum Seitenanfang

Aktuelle Angebote und Hinweise der jungen Welt

|
|
|
|
|
LPG

Die junge Welt wird von 1529 Genossinnen und Genossen herausgegeben. (Stand: 31.03.2014)

Termine

Newsletter

Newsletter Abonnieren