27.06.2012 / Feuilleton / Seite 13

Rauf, runter, rauf

Der kleine Provinzberater

Frank Schäfer
Avantgarde aus Hannover? Die Hauptstädter waren schon vor hundert Jahren keinesfalls überzeugt. Als Kurt Schwitters 1918 bei den Berliner Dadaisten mit dem inzwischen legendär gewordenen Satz »Ich bin Maler, ich nagle meine Bilder« vorstellig wurde und um Aufnahme in den »Club Dada« bat, hat der »Zentralrat« ihn rundweg abgelehnt. Vor allem wohl wegen des Widerstands Richard Huelsenbecks, dem die Gedichte – denn Schwitters nagelte nicht nur Bilder, sondern auch Verse – allzu sehr nach dem längst abgefrühstückten Expressionismus August Stramms geklungen haben: »Ich taumeltürme / Welkes windes Blatt / Häuser augen Menschen Klippen / Schmiege Taumel Wind / Menschen steinen Häuser Klippen / Taumeltürme blutes Blatt«. Schwitters begann als Stramm-Epigone, und noch seinen berühmten Nonsense-Gedichten von »Anna Blume« merkt man den Einfluß des Stramm-Staccato an – ironisch anverwandelt, aufgehoben in der Absurdität. Die Ablehnung durch die Clubisten hatte auch ihr Gutes. ...

Artikel-Länge: 5082 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe