15.06.2012 / Feuilleton / Seite 12

Präsidiale Nekrophilie

Gauck entblößt sich vor Uniformierten

Wiglaf Droste
Der Pastor Gauck muß sich wohlgefühlt haben, als er am 12. Juni die Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg besuchte. Soldatenminister de Maizière und eine Ehrenformation des Wachbataillons hatten ihn begrüßt, und nach soviel militärischem Zeremoniell ließ sich der Bundespräsident nicht lumpen und setzte noch einen drauf.

Auf seine rhetorischen Lieblingslegosteine »Freiheit« und »Verantwortung« verzichtete Gauck selbstverständlich zwar nicht, aber er führte so pathetisch wie brutal aus, was genau er damit meint. Die höchste Stufe...

Artikel-Länge: 1745 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe