28.01.2012 / Titel / Seite 1

40 Jahre Berufsverbote

Franz Josef Degenhardt
»Also, hier ist Ihre Akte«

Befragung eines Lehramtskandidaten im Rahmen eines Anhörungsverfahren durch einen Herrn aus Bonn ohne falschen Bart und in Anwesenheit eines Regierungsdirektors, SPD.

Solo des Herrn aus Bonn:

Bitte, um es gleich zu sagen: Wir sind hier für Offenheit.

Wird soviel hineingeheimnißt –

so Gesinnungsschnüffelei ’so weiter –

trifft die Sache nicht.

Sie zum Beispiel wollen Lehrer werden,

wollen also was von uns. Also werden wir Sie prüfen,

ist doch logisch.

Staatsumkrempler, Radikale,

Revolutionäre mit Gehältern nach A13

und Pensionsansprüchen machen wir hier nicht.

Also, hier ist Ihre Akte. Rein beruflich alles bestens.

Erste Lehramtsprüfung: sehr gut.

Sind kontaktstark und belastbar,

halten sich zurück in Ihrem Urteil,

und Sie sind kollegial. Na bitte!

Aber das genügt uns nicht; denn hier kommt es darauf an:

Bieten Sie Gewähr, voll einzutreten jederzeit

für diese freiheitliche und so weiter, na Si...





































Artikel-Länge: 3941 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe