23.06.2011 / Abgeschrieben / Seite 8

Lüge und Dummheit

Der Historiker Michael Wolffsohn zitiert in der Mittwochausgabe der Financial Times Deutschland Marx falsch und hat dabei herausgefunden, daß Linke stets antisemitisch sind:

Der Antisemitismus der Linken ist so alt wie die alte Linke selbst. Das gilt für die neue, bundesdeutsche Partei ebenso wie für ihre Vorläufer – die PDS und die SED – sowie für Stalin und Marx. Und auch die in den 60er Jahren entstandene Neue Linke fällt in dieses Raster. (…) Die große Mehrheit der Partei Die Linke verschanzt sich gern hinter dem Argument, sie sei auch nicht antiisraelisch, sondern nur israelkritisch. Das ist entweder eine Lüge oder Dummheit, denn die Linke will nicht nur einen Staat Israel und neben ihm einen Staat Palästina. Der jüdische Charakter Israels ist der Linken ein Dorn im Auge. Das ist ideologis...

Artikel-Länge: 2567 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe