18.06.2011 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Verordnete Tristesse

Schimmel, Schikane und die Tücken der Flüchlingswährung »Gutschein« – das ist die Realität der Migranten im Lager Zella-Mehlis in Thüringen. Nur arbeiten dürfen sie nicht

Gitta Düperthal
Besucher sind hier nicht willkommen, im Flüchtlingslager der Stadt Zella-Mehlis im Thüringer Wald. Presse schon gar nicht. Journalisten sollen bereits aufgefordert worden sein, sic...

Artikel-Länge: 15374 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe