Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Freitag, 25. September 2020, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
17.02.2011 / Feuilleton / Seite 12

Dramaturgie der Pause

James Blake ist die eierlegende Wollmilchsau des Dubstep

Martin Hiller
Nicht erst seit der Laptopisierung des Musikmachens ist an die Stelle des Musizierens der Akt des Produzierens getreten. Vor allem im tanzmusikalischen Sektor werden Tracks am heimischen Notebook für den Dancefloor zusammengesetzt. Die Freiheiten eines solchen Formalismus scheinen zu großen Teilen ausgereizt. Techno hat mittlerweile ungezählte Urenkel, manche dümpeln an den Rändern der Wahrnehmung, andere an den Grenzen der Belanglosigkeit, aber es gibt auch Revitalisierungsmomente, wenn man etwas zu Hause hören kann und nicht nur im Club.

Auch Dubstep erfuhr in den knapp zehn Jahren seiner Geschichte diverse Ausziselierungen. Der gehypte Hybrid aus Drum & Bass, Grime, 2Step und nicht zuletzt Dub, hat mit seinen wuchtigen, subsonischen Bässen auch eine körperliche Dimension. Jede Weglassung machte hier Sinn, das Schieben, Schürfen und Wummern paarte sich mit den akuraten Zerhackungen, wie man sie von Labels wie Planet Mu kennt. Projekte wie Mount Kimbie ...

Artikel-Länge: 5305 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €