29.06.2010 / Inland / Seite 4

Protest gegen Unterricht von Militärs an Schule in Berlin-Dahlem

Björn Kietzmann
Berlin. Unter dem Motto »Wir wollen der Bundeswehr nicht das Feld überlassen« protestierten am Montag Schülerinnen und Schüler vor der Alfred-Wegener-Oberschule in Berlin-Dahlem. Dort unterrichteten an dem Tag Wehrdienstberatungsoffiziere vier zehnte Klassen im Fach Arbeitslehre.

Unter den Protestierenden war auch Sebastian Schlüsselburg, Landesvorstandsmitglied der Berliner Linkspartei, der selbst einmal hier lernte. Er wäre lieber aus erfreulicheren Gründen zu seiner ehemaligen Schule zurückgekehrt, so Schlüsselburg gegenüber junge Welt. Doch nun wolle er helfen, die Tradition, Soldaten dort ei...

Artikel-Länge: 1940 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe