15.05.2010 / Inland / Seite 2

»Ja, ich bin der Mann mit dem DDR-Fähnchen!«

Report Mainz mißbrauchte eine Politsatire der PARTEI zur Hetze gegen die nordrhein-westfälische Linkspartei. Ein Gespräch mit Günther Jansen

Gitta Düperthal
Günther Jansen ist Satiriker und Mitglied der PARTEI (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative). Seine Polit-Satire wurde bei Report Mainz mißbraucht, um die Partei Die Linke NRW vorzuführen.

Reporter des Politikmagazins Report Mainz (SWR) haben am vergangenen Montag in einem Beitrag frisch gewählten Abgeordneten der nordrhein-westfälischen Linkspartei nachgestellt und sie aggressiv bedrängt. Auch Sie spielten in der Sendung eine Rolle ...

… diese Art von Journalismus ist grundsätzlich zu verdammen und hat mit Aufklärung nichts zu tun. Man will eine Meinung aufdrücken, Stimmungen anheizen, diffamieren. Zu diesem Zweck nimmt man wahllos Bilder auf und setzt sie zielorientiert ein.

In der Sendung wurde eine Szene mehrfach wiederholt: Sie schwenken die DDR-Fahne und singen das Lied »Die Partei, die Partei, die hat immer recht«.

Ja, ich bin in der Tat der Mann mit dem DDR-Fähnchen! Die Reporter haben...

Artikel-Länge: 4417 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe