13.07.2009 / Abgeschrieben / Seite 8

Debatte über Ferienakademie der Rosa-Luxemburg-Stiftung

In der Auseinandersetzung über die diesjährige Ferienakademie der Linkspartei-nahen Rosa-Luxemburg-Stiftung (siehe jW vom 10.6., 8.7. und 10.7.) haben sich die Bundestagsabgeordneten Monika Knoche, Norman Paech, Wolfgang Gehrcke und Hüseyin Aydin zu Wort gemeldet:
Mit großem Unverständnis haben wir das Programm der Sommerakademie der StipendiatInnen der Rosa-Luxemburg-Stiftung zur Kenntnis genommen. Uns ist bekannt, daß die Sommerakademie von den StipendiatInnen autonom organisiert wird. Diese Praxis begrüßen wir grundsätzlich.

Die Positionen und politischen Aktivitäten der eingeladenen Referenten Stephan Grigat, Thomas von der Osten-Sacken und Sebastian Voigt sind unseres Erachtens jedoch unvereinbar mit dem Selbstverständnis der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Unserem Verstän...

Artikel-Länge: 2474 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe