25.06.2008 / Inland / Seite 1

Mehr Polizisten für das Westjordanland

Berlin: »Palästina-Hilfekonferenz« sammelt Geld für »Sicherheit und Ordnung«. Kritik der Arabischen Liga

Mit einem Appell hat sich der palästinensische Ministerpräsident Salam Fajjad an die Welt gewandt. »Uns geht das Geld aus«, warnte er am Dienstag bei einer »Palästina-Hilfekonferenz« in Berlin. Die Palästinenser seien müde, aber nicht hoffnungslos. Entscheidend sei, so der vom palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas als Premier eingesetzte Fajjad, daß die Autonomiebehörde genügend Mittel habe, um die öffentliche Ordnung aufrechtzuerhalten.

Um »Ordnung und Sicherheit« drehte sich die gesamte eintägige Konferenz, auf der sich insbesondere die Vertreter der Bundesrepublik Deutschland und der USA durch »H...

Artikel-Länge: 1956 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe