02.05.2008 / Ansichten / Seite 8

Kriegsziel des Tages: Iran

In der bisher schärfsten Verbalattacke eines Top-Vertreters der Bush-Regierung gegen Teheran hat CIA-Chef Michael Hayden am Mittwoch öffentlich erklärt, daß es das Ziel der iranischen Führung sei, möglichst viele US-Soldaten im Irak umzubringen. »Mit Zustimmung auf höchstem Niveau ist es die Politik der iranischen Regierung, das Töten von Amerikanern in Irak zu ermöglichen.« Das sei »absolut klar«. Hochrangige US-Regierungsmitglieder hatten sich in den vergangenen Wochen gegenseitig übertroffen mit Anschuldigungen gegen den Golfstaat. Damit hat die Bush-Administration in ihren aggressiven Absichten gegen Ira...

Artikel-Länge: 1935 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe