23.04.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

»Beginnen wir bei uns«

Nach dem Zusammenbruch der »Regenbogenlinken« – Aufruf an die Mitglieder und Leitungen der PdCI und der PRC und an die Kommunistinnen und Kommunisten überall in Italien

Die Parlamentswahlen in Italien am 13. und 14.April endeten in einem Desaster für die Kommunistischen Parteien des Landes. Das von ihnen – gemeinsam mit den Grünen und der Demokratischen Linken (SD) – getragene Bündnis »Regenbogenlinke« scheiterte an der Vier-Prozent-Klausel. Erstmals seit der Befreiung vom Faschismus 1945 gibt es keine kommunistischen Parlamentsabgeordneten mehr. Am 17.April riefen namhafte Persönlichkeiten zur Rettung der traditionsreichen kommunistischen Bewegung auf. Sie wandten sich an alle Kommunistinnen und Kommunisten des Landes, ob in der kommunistischen Rifondazione (Wiedergründung – PRC) oder der Partei der Italienischen Kommunisten (PdCI) organisiert oder ob parteilos. Die Verfasser plädieren für eine Formierung aller kommunistischen Kräfte »in einem Haus« (Domenico Losurdo).



Wir sind Kommunistinnen und Kommunisten von heute. Wir haben unseren Platz in den Bewegungen und in der Klassenauseinandersetzung. Wir haben unterschied...



Artikel-Länge: 8948 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe