24.01.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

Friedensgruppen gegen Gaza-Blockade

Internationaler Aktionstag am 26. Januar

Der Ausbruch Tausender Palästinenser aus Gaza ins benachbarte Ägypten ist der Versuch verzweifelter Menschen, die eklatant schlechte Versorgungslage im von Israel hermetisch abgeschnittenen »Feindgebiet« zu überwinden. »Sogar schwerkranke Patienten, die nur außerhalb des Gebiets lebenswichtige medizinische Behandlung bekommen können, werden an der Ausreise gehindert – wie die israelischen Ärzte für Menschenrechte (PHR Israel) berichteten«, erklärt der Koordinationskreis »Stoppt die Mauer in Palästina«. Für das Bündnis aus deutschen Friedensorganisationen, in dem auch die Ärzteorganisation IPPNW mitarbeitet, sind die Maßnahmen gegen den vo...

Artikel-Länge: 2029 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe