22.06.2007 / Thema / Seite 10

Krieg um jeden Preis?

Die USA bereiten sich weiterhin auf einen Waffengang gegen Iran vor

Rainer Rupp
Unter dem Titel »Naher und Mittlerer Osten. Krieg-Besatzung-Widerstand« erscheint dieser Tage im Bonner Pahl-Rugenstein-Verlag ein von Nick Brauns und Dimitri Tsalos herausgegebener Band zu politischen Problemen der Region (209 S., brosch., 16,90 Euro, ISBN 978-3-89144-385-9). Zum ersten Mal schreiben deutschsprachige Autoren und Vertreter palästinensischer, libanesischer, irakischer und afghanischer Volksbewegungen in einem Buch über einen politischen Großraum, der einer permanenten imperialistischen Aggression ausgesetzt ist. Es handelt sich um die überarbeiteten Beiträge zweier Konferenzen, die im Februar und März 2007 in Berlin und Chianciano/Italien zum Thema stattfanden. Wir veröffentlichen aus dem Band vorab Auszüge der Analyse Rainer Rupps zum Thema »US-Strategien im arabisch-persischen Raum«.
Viele Indikatoren sprechen dafür, daß die Bush-Administration schon seit langem immer wieder kurz davor stand, militärisch gegen Iran loszuschlagen, sie sic...

Artikel-Länge: 26431 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe