04.06.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

Protest und Provokation

Die Rostocker Demonstration setzte ein Signal gegen Krieg und Armut, gegen die Politik der G 8. Einigen gefiel das nicht

Arnold Schölzel
Wer die Bilder und Reden aus Rostock am Sonnabend per »Phoenix«-Direktübertragung verfolgte, mußte anschließend der Unisono-Sprachregelung aller Medien entnehmen, daß er einer Fiktion aufgesessen war. Es gab nur Steinwürfe.

Noch 24 Stunden nach der Kundgebung verbreitete Spiegel O...

Artikel-Länge: 968 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe