12.09.2006 / Ausland / Seite 1

»Nationale Einheit« beschworen

Hamas und Fatah kündigen gemeinsame Regierung an. Bisheriges Kabinett von Premier Hanija vor Auflösung

Die palästinensischen Autonomiegebiete stehen vor der Bildung einer »Regierung der nationalen Einheit«. Das zumindest verlautete am Montag aus Regierungskreisen. Demnach will Präsident Mahmud Abbas von der Fatah den derzeitigen Premierminister Ismail Hanija von der Hamas mit der Regierungsbildung beauftragen. »Innerhalb von 48 Stunden« werde Abbas das derzeitige Kabinett auflösen, hieß es in Gaza. Zuvor hätten sich die beiden palästinensischen Organisationen auf ein gemeinsames Regierungsprogramm geeinigt, teilte Abbas am Montag in einer über das palästinensische Fernsehen verbreiteten Erklärung mit.

»Das nationale Interesse erfordert e...

Artikel-Länge: 2058 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe