04.09.2006 / Schwerpunkt / Seite 3

Hilferuf aus Beirut

Libanons Parlamentspräsident fordert Blockadebruch

Der libanesische Parlamentspräsident Nabih Berri hat die arabischen Nachbarländer aufgerufen, die israelische Luft- und Seeblockade zu durchbrechen. Der Politiker verurteilte die israelische Blockade am Samstag auf einer Sondersitzung des Parlaments in Beirut als militärische Aggression und als Verstoß gegen die UN-Resolution 1701. Wie die Nachrichtenagentur AP berichtet, will das Parlament in Beirut die Regierungen der arabischen Staaten auffordern, die Blockade zu ignorieren und Flugzeuge oder Schiffe in den Libanon z...

Artikel-Länge: 1666 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe