04.09.2006 / Schwerpunkt / Seite 3

Hilferuf aus Beirut

Libanons Parlamentspräsident fordert Blockadebruch

Der libanesische Parlamentspräsident Nabih Berri hat die arabischen Nachbarländer aufgerufen, die israelische Luft- und Seeblockade zu durchbrechen. Der Politiker verurteilte die israelische Blockade am Samstag auf einer Sondersitzung des Parlaments in Beirut als militärische Aggression und als Verstoß gegen die UN-Resolution 1701. Wie die Nachrichtenagentur AP berichtet, will das Parlament in Beirut die Regierungen der arabischen Staaten auffordern, die Blockade zu ignorieren und Flugzeuge oder Schiffe in den Libanon z...

Artikel-Länge: 1666 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe