21.08.2006 / Feuilleton / Seite 12

Dazwischengeraten

Ein Buch über oppositionelle Kommunisten im spanischen Bürgerkrieg

Nick Brauns
George Orwells autobiographisches Buch »Mein Katalonien« und Ken Loachs Film »Land and Freedom« haben die Geschichte der oppositionell-kommunistischen »Arbeiterpartei der Marxistischen Einigung« (POUM) im spanischen Bürgerkrieg bekanntgemacht. Zum 70. Jahrestag des Bürgerkriegsausbruchs hat nun der Mainzer Historiker Reiner Tosstorff eine Monographie über die POUM vorgelegt. Vor 20 Jahren hatte Tosstorff mit seiner Dissertation die erste umfassende Untersuchung zur POUM veröffentlicht. Sie ist lange vergriffen. Der jetzt beim Neuen ISP-Verlag erschienene Band enhält eine Reihe von aktualisierten Aufsätzen der letzten Jahre und Auszüge aus der Dissertation. Neuere Forschungen nach Öffnung spanischer und sowjetischer Archive sind berücksichtigt.

Revolution oder nicht

Schon der Titel des Buches »Die POUM in der spanischen Revolu­tion« macht den Standpunkt des Autors klar. Schließlich ist es in der Linken bis heute heftig umstritten, ob die Ereignisse 1936/37...

Artikel-Länge: 6307 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe