27.07.2006 / Ansichten / Seite 8

»Parlamentarische Ebene ist nicht allein entscheidend«

Massen müssen Widerstand gegen den Krieg leisten. Ein Gespräch mit Christos Katsotis

Heike Schrader, Athen
Christos Katsotis ist Funktionär der Kommunistischen Partei Griechenlands (KKE) und war mit einer Delegation im Westjordanland

Zur Zeit reden alle über die Bombardierungen im Libanon. Über Palästina hört man kaum etwas. Wie ist dort die Situation?

Die Brutalität Israels gegenüber Palästina dauert an. Wir wollten ursprünglich in den Gazastreifen reisen. Aber unsere palästinensischen Freunde rieten uns dringend davon ab, da sie für unsere Sicherheit nicht garantieren konnten. Wir sind dann in das Westjordanland nach Ramallah gefahren und haben Gespräche mit verschiedenen palästinensischen Parteien, darunter der Palästinensischen Volkspartei, mit Anhängern Arafats, Gewerkschaften, Friedensgruppen und mit Vertretern der Kommunistischen Partei Israels geführt. Selbstverständlich haben wir uns auch mit der palästinensischen Regierung, also mit Vertretern der Hamas, getroffen.

Was wurde Ihnen berichtet?

Sie alle haben uns über die Situation in P...

Artikel-Länge: 4354 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe