04.03.2006 / Inland / Seite 3

Milosevic klagt an

Neuerscheinung zur Leipziger Buchmesse

Anna Gutenberg

»Die Zerstörung Jugoslawiens – Slobodan Milosevic antwortet seinen Anklägern«, unter diesem Titel erscheint im Zambon-Verlag zur Leipziger Buchmesse die erstmals ins Deutsche übersetzte Stellungnahme des ehemaligen jugoslawischen Präsidenten, die er im Herbst 2004 abgegeben hat. Mit diesen Ausführungen gelang es Milosevic, den Anklägern des Jugoslawien-Tribunals in Den Haag in wenigen Stunden handfeste Fakten entgegenzusetzen, die deren Anschuldigungen schwer erschüttern. Präziser und strukturierter noch als während seines Plädoyers zum Prozeßauftakt im Februar 2002 stellt Milosevic die Geschehnisse im ehemaligen Jugoslawien in d...

Artikel-Länge: 2032 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe