22.08.2005 / Ausland / Seite 9

Russisches Erdgas für Israel?

Angebliches Geheimtreffen von Regierungsvertretern mit türkischem Energieminister soll Projekt anschieben

Thomas Immanuel Steinberg

Verhandelt die Türkei mit Tel Aviv über russische Gaslieferungen? Ankaras Energieminster Hilmi Guler soll der türkischen Zeitung Radical zufolge Israel insgeheim einen Besuch abgestattet haben. Laut einem Medienbericht der Kuwait News Agency vom 11. August, hätten in der Vorwoche Gespräche auf höchster Ebene stattgefunden. Gegenstand sei die Versorgung Israels mit Erdgas aus Rußland gewesen, hieß es. Guler soll dabei mit den israelischen Ministern Benjamin Ben Eliezer und Schimon Peres sowie führenden Wirtschaftsvertretern zusammengetroffen sein. Das Großgeschäft, so die Zeitung, würde das Machtgleichgewicht im ganzen Nahen Osten verschieben.

Durch die Türkei werden ab Herbst 2005 bis zu einer Million Barrel (ein Barell gleich 1...

Artikel-Länge: 2362 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe