23.03.2005 / Ausland / Seite 3

Unterstützung für Kriegsgegner in Israel

Petition

Der Israeli Yahel Avigur (Militärkennummer 7379352), erklärter Pazifist, ist zur Zeit zum zweiten Mal inhaftiert, weil er es ablehnt, Militärdienst zu leisten und damit Teil des israelischen Besatzungsregimes zu werden. Er sitzt im Militärgefängnis Nr. 4 in Tzrifin ein und wird voraussichtlich in den nächsten Tagen entlassen – um bald darauf wieder ins Gefängnis gesteckt zu werden. Das hat ihm Offizier Zeev Sharoni, der ihn am 27. Februar zu 28 Tagen Militärhaft verurteilt hatte, bei seiner letzten »Verhandlung« angekündigt. Yahel Avigur war bereits im vergang...

Artikel-Länge: 1788 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe