26.05.2004 / Inland / Seite 15

Verdienste »um Recht und Freiheit«?

Schreiben an Bundestagsparteien thematisiert Mölders-Traditionen in der Bundeswehr

Der Verein »Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936–1939« (KFSR) hat sich vergangene Woche mit gleichlautenden Schreiben an die im Bundestag vertretenen Parteien gewandt. Anlaß war eine Sendung des ARD-Magazins »Kontraste« (siehe auch jW vom 17. April), derzufolge das in Neuburg/Donau stationierte Jagdgeschwader 74 der Bundeswehr noch immer den Namen von Werner Mölders, eines der höchstdekorierten Jagdflieger der faschistischen Wehrmacht, trägt. Mölders hatte unter anderem an Kampfeinsätzen der berüchtigten Legion Condor teilgenommen, die vor 65 Jahren an der Seite Francos dazu beitrug, die Spanische Republik zusammenzubomben. »Uns erregt nicht nur, daß hier kri...

Artikel-Länge: 2129 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe