13.12.2003 / Wochenendbeilage / Seite 2 (Beilage)

Den Widerstand unterstützen

Aufruf dreier führender irakischer Kommunisten

jW dokumentiert einen Brief von Baqer Ibrahim, Mitglied des Politbüros der Irakischen Kommunistischen Partei, an verschiedene befreundete Parteien. Der Brief wurde von zwei weiteren führenden irakischen Kommunisten unterzeichnet.


Genossinnen und Genossen! Herzliche Grüße! Nach den meisten Historikern wurde die Kommunistische Partei des Iraks im März 1934 gegründet. Die ersten Marxisten haben aber bereits zuvor in der nationalen Politik eine gewisse Rolle gespielt. Dementsprechend wurde die Organisation, die an der Gründung der Kommunistischen Partei hauptsächlich beteiligt war »Komitee für den Kampf gegen Kolonialismus und Ausbeutung« genannt. Wir sehen hier den Zusammenhang zwischen dem Kampf für die nationale Unabhängigkeit und der Realisierung der Hoffnung des Sozialismus.

Diese beiden Aspekte sind durch die gesamte Geschichte der Kommunistischen Partei untrennbar miteinander verbunden gewesen, und es ist die Pfli...

Artikel-Länge: 6629 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe