Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Dienstag, 21. Mai 2019, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
14.07.1997 / Inland

Brandenburg: PDS-Gehhilfen für SPD

Offener Brief Biskys an Stolpe mit Fragen und Angeboten

Die PDS in Brandenburg bietet dem Ministerpräsidenten des Landes, Manfred Stolpe, Gehhilfen an. Stolpe will den »Brandenburger Weg« neu beschreiten. Als Wegmarken stellte er die Schlagworte Solidarität, Regionalität und Innovation auf. Lothar Bisky, Vorsitzender der PDS-Fraktion im Potsdamer Landtag, hat ihm jetzt einen Offenen Brief mit auf den Weg gegeben. Mit dem Schreiben soll es Stolpe in seiner für August angekündigten Regierungserklärung besser gelingen zu beschreiben, wo es langgeht.

Ihre vielen Fragen gliedert die Brandenburger PDS in zehn Komplexe. Das geht los mit der Sorge um erneute SPD-Pläne einer Fusion Berlin-Brandenburg. Die Regierung in Potsdam solle das eigene Bundesland nicht als »variables Provisorium« behandeln. Der Aufbau der brandenburgischen Wirtschaft ist ein weiteres ...

Artikel-Länge: 2542 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €