75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 28. November 2022, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.04.2022 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 8 (Beilage)

Gewerkschaften im Krieg

Verdi beruft sich auf deutsches Streikrecht. IG Metall erleichtert über Engagement der Bundeswehr

Susanne Knütter

Sichere Arbeitsplätze gibt es derzeit in der Rüstungsindustrie. Im Schatten des Ukraine-Krieges brachte der Bundestag ein Sondervermögen von 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr und die Erhöhung des Militäretats auf zwei Prozent des Bruttoinlandsproduktes auf den Weg. Mehr Wirtschaftswachstum würde damit automatisch zu mehr Militär führen. Der Aktienkurs des Rüstungskonzerns Rheinmetall hat sich seit Beginn des Krieges bereits mehr als verdoppelt, und auch die langfristigen Prognosen weisen steil nach oben. Wie reagieren Gewerkschaften angesichts von mehr Arbeit und Profiten für die deutsche Rüstungsindustrie? Als größte Klassenorganisationen organisieren sie auch die Arbeiter, die das Aufrüstungsprogramm umzusetzen haben.

Nachfragen bei den IG-Metall-Sektionen Bremen und Bayern, also zweier Bundesländer, in denen nicht nur Rheinmetall Kriegsgerät entwickelt und produziert, werden zurückhaltend beantwortet. Gesonderte Informationen zu den Auswirkungen de...

Artikel-Länge: 5615 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €