75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.03.2022 / Feuilleton / Seite 16 (Beilage)

Von Steinen und Reimen

Lesen die Leute nichts? Das »Jahrbuch der Lyrik 2022« ist erschienen

Ronald Weber

Je älter ich werde, desto mehr Lust auf Lyrik habe ich. Vielleicht liegt es daran, dass ein Gedicht so viel mehr kann als ein Roman, einfach weil es kleiner und schneller ist. Und weil es in seiner Begrenztheit – als Vers, als Reim – die Fähigkeit hat, etwas auf den Punkt zu bringen. Nur ein Gedicht vermag es, eine Stimmung zu treffen oder in einer oder zwei Zeilen eine Haltung zu fixieren. Es ist ein kleines Podest, auf das man klettert um der besseren Aussicht willen. Ein guter Vers kann einem über den Tag helfen, Trost spenden – auch politisch. Und bedürfen wir nicht alle des Trostes, seitdem Krieg ist? Wie vielen Kommunisten hat Brecht nicht schon über schwierige Zeiten hinweggeholfen. Manchen vielleicht sogar Becher. Oder, wer es zergliedernder mag: Enzensberger, Mickel.

Nun, das ist die Generation von Autoren, deren Gespräche (mit Ausnahme des unverwüstlichen Enzensberger) nur noch auf Friedhöfen stattfinden. Wenden wir uns der Gegenwart zu. Ich schl...

Artikel-Länge: 6675 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk